Artikel

Budget für 2 Jäger Com.

Etat für 2 Jäger Companien um 1803 / 05

Auszug

Kommmanduer Staab

1 Capitaine
1 Staabs Capitaine
2 Ober Lieutnants  Premier Lt.
3 Unter Lieutnants Sec. Lt.
8 Adjutant

Mittel Staab

1 Bataillion Quartier Meister zugleich Auditor
1 Bataillion Chirurgs

Unter Staab

1 Compagnie Chirug
1 Staabs Hornisten
1 Profos
5 Hautboisten

Unter Officier und Gemiene

4 Oberjäger
16 Unterjäger
4 Hornisten
40 Patrouillen Fühere
200 Gemeine Jäger

 

Der Etat der Gage Löhnung und Verpflegung p.p.der 2 Com -
pagnien Jäger im Completen Stand besagt also in Summa          27615 f (?)   12 kr (Kreuzer) in Jahr 

Quelle :

Militaria  Die Errichtung eines Jägerbataillons u.den Husaren für dasselbe betr. 1803
Bad.Generallandesarchiv
Abt.238: Kriegsministerium
Fasc.no.309
238/309 VI.2 Zugang 1901 N0 8

Fund : Andreas Jung


Johann   26. April 2023    08:51    Geschichte    0    969



Wir leben Geschichte

Unsere Gruppe hat sich das Ziel gesetzt die Geschichte der napoleonischen Kriege nachzuerleben und in hohem historischem Anspruch widerzuspiegeln
Lebensweise, Waffendienst, Unterkunft, Handwerkstechniken, Kochen, Kleidung, etc.
Wir versuchen dies möglichst genau nachzuvollziehen um auf Veranstaltungen eine Atmosphäre der historischen Epoche aufleben zu lassen und dadurch anschaulich und verständlich zu machen.


Die Gruppe „Badische Jägerbataillon 1808“ besteht als Interessengemeinschaft innerhalb des FLG. e. V.

(des deutschlandweiten : Freundeskreis lebendige Geschichte e.V. in dem verschiedenen historische Darstellungsgruppen zusammengeschlossen sind : f-l-g.org )

Durch die Nachstellung des militärischen und zivilen Lebens in der historischen Zeit soll das Wissen aus theoretischen Erkenntnissen durch Versuchen in der Praxis ergänzt werden. Des Weiteren unterstützt die Gruppe die Förderung der Heimatpflege und des traditionelle Brauchtums.

Wir sind eine Gruppe von Leuten aller Alters- und Geschlechterklassen, die sich der möglichst detailgetreuen historischen Darstellung der napoleonischen Zeit verschrieben hat. Zur Darstellung des täglichen militärischen Lebens gehören z.B. Lagerleben, Garnisonsdienstes und Gefechtsdarstellungen. Dazu nehmen wir an Internationalen Veranstaltungen in ganz Europa teil.

Auch der Besuch von privaten Veranstaltungen wie Feldlager, Exerziertreffen oder das Aufmarschieren bei Veranstaltungen befreundeten Gruppen.
Neben der Militärdarstellung gehört auch das zivile Leben der damaligen Zeit zu unseren Aspekten daher sind in verschiedenen Darstellungen auch Frauen und Kinder in das Spiel eingebunden. Ebenso soll „altes Handwerk“ durch entsprechende Darstellung veranschaulicht werden.

Reda: Angela

 

Johann   19. April 2019    15:30    Über uns    0    1986



Login
Registrieren
Passwort vergessen?
Online
User: 0
Gäste: 1